Hochschule für Musik Mainz

Die Hochschule für Musik Mainz bringt sich mit dem von Univ.-Prof Peter Kiefer betreuten Lehrgebiet Neue Musik/Neue Medien in das gemeinsame Neue Musik-Netzwerk ein. In den kommenden Jahren sind im Rahmen der KLANGRÄUME Projekte zur  elektronischen Musik, Klangkunst und Filmmusik zu erfahren, die jeweils experimentellen Charakter haben und so unerwartete Hörereignisse aus dem Labor der Neuen Musik anbieten.

»Visionen« – Gesänge zu Dantes Göttlicher Komödie

Dante-Gesänge aus der Renaissance bis in die heutige Zeit treffen auf elektronische Klangräume, Uraufführungen und Videoprojektionen und zeigen so in einem spannungsgeladenen Kontrast die zahlreichen Facetten einer der größten Dichtungen der Weltliteratur. Unter der künstl. Leitung von Frau Prof. Claudia Eder und dem Münchener Videokünstler Christoph Brech wurde das Kooperationsprojekt im Vorfeld von dem renommierten Kammeroper Schloss Rheinsberg bei Berlin eingeladen.

Uraufführungen von Siegfried Matthus und Peter Kiefer

 

Mainz, 4. Juli 2008 - 19:30 h, Kammerspiele Mainz, Fort Malakoff Park, Eintritt frei Rheinsberg, 12. Juli 2008 - 20 Uhr und 13. Juli 2008 - 18 Uhr, Schlosstheater (im Rahmen der Rheinsberger Sängernacht), 16831 Rheinsberg, www.kammeroper-schloss-rheinsberg.de