Hochschule für Musik Mainz: „expanded voice“

Workshop für Sängerinnen, Sänger und Komponisten zu den erweiterten Möglichkeiten von Stimme und Computer im Rahmen des Singing Summer 2008 - Internationale Sommerschule an der Hochschule für Musik Mainz (Leitung Claudia Eder).

Der international angesehene Komponist Karlheinz Essl, Professor an der Musikuniversität Wien, wird in einem Workshop die Möglichkeiten der Stimmerweiterung durch Live-Elektronik aufzeigen und gemeinsam mit den TeilnehmerInnen bühnentaugliche Konzepte erarbeiten. Stimmliche Improvisation trifft auf elektronische Kreativräume und lässt so neue Werke entstehen. Vorhandene Werke für Stimme und Elektronik werden erarbeitet. Die Wiener Gesangsdozentin Margarete Jungen wird flankierend das Projekt begleiten und Standard-Werke mit erweiterter Stimmtechnik (z.B. Sequenza III von Luciano Berio) mit den TeilnehmerInnen einstudieren.

Hochschule für Musik Mainz

Workshop: 1.-6. September 2008

Abschlusskonzert: 5. September 2008 - 20:00 h - Eintritt frei

Mainz, ESG-Kirche, Am Gonsenheimer Spieß

Öffentliches Forum für Publikum und Workshopteilnehmer:

6. September 2008 - 10:00 h - Eintritt frei

 

Ausschreibung zum Workshop und Infos: www.singingsummer.de